Spielerische Vermittlung von Wissen

Das Konzept des Lern- und Energieparks der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH sieht mehrere Themenbereiche vor, in denen das Entstehen von erneuerbaren Energien, wie Solarenergie, Windkraft, Wasserkraft und Bio-Energie und der verantwortungsvolle Umgang mit unseren Ressourcen spielend vermittelt werden.

Im Themenbereich der Solarenergie wird es unter anderem einen Solar-Highway geben, der mit Elektromobilen befahren werden kann. Ein Solar-Segel, mit dem man wie mit dem Drachen durch die Luft segeln und dem Park eine neue Perspektive geben kann.

Im Bereich der Bio-Energie wird neben einem Schilflabyrinth und anderen Spiel- und Erlebniseinrichtungen eine Experimentier-Arena eingerichtet, in der Experimente gezeigt und Wissen vermittelt wird.

Bei der Windkraft kann man ein Windrad begehen und genau sehen, wie Windkraft funktioniert. Body-flying macht bestimmt Spaß, denn hier wird der Flug in einem künstlich generierten, vertikalen Luftstrom so stark sein, um einen menschlichen Körper schwebend in der Luft zu halten. Speziell für die ganz Kleinen ist ein Windradgarten konzipiert. In diesem schön angelegten Garten gibt es viele Windräder, die mittels Druckluftdüsen zum Drehen gebracht werden.

Im Themenbereich Wasserkraft wird es Tretbootspaß im Staudamm geben und ein Wassertower gebaut. Letzterer dreht sich um die eigene Achse und veranschaulicht das Prinzips des Wasserkraftwerks durch besuchereigenen Energieaufwand, indem man den Turm hochsteigen steigen muss.

Zu den vier Themenbereichen sehen die Ravensburger einen ScienceX Bereich vor, der Workshops in Anlehnung an das Ravensburger ScienceX-Programm anbietet. Der Lern- und Energiepark ist für alle Kinder zwischen zwei und 15 Jahren konzipiert und soll 2015 fertig gestellt sein. Horn rechnet mit einem Besucherpotential pro Jahr von 75.000 bis 100.000 in den ersten drei Jahren.

Die spielerische Vermittlung von Wissen nimmt im Gesamtkonzept von »Ehoch4« einen wichtigen Platz ein, denn das angestrebte Umdenken hin zu einer post-fossilen Wirtschaftsweise ist ein generationenübergreifendes Projekt.

Konzept